Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Das sind die Gewinner des Jahres 2019

Itzehoe, 20.12.2019

Das sind die Gewinner des Jahres 2019

Im Dojo sind alle gleich. Sobald sie die rot-blauen Matten betreten, gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Geschlecht, Hautfarbe, körperlicher Beeinträchtigung. Hamadi Silini leitet seit gut 20 Jahren seine Kampfkunstschule Mushin in Bad Oldesloe. Fast ebenso lang dient der Kampfsport der Integration von verhaltensauffälligen Schülern oder Behinderten. Diesen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in Silinis Dojo unterstützte die Itzehoer Versicherung im November mit ihrer Aktion „Der Norden hilft.“ Die Kampfkunstschule war der glückliche elfte Gewinner in diesem Jahr. Aber nicht nur die kleinen Sportler hat die Itzehoer in diesem Jahr unterstützt. Besonders vierbeinige Fellnasen haben 2019 die Ziehungen bestimmt – Begleithunde, Suchhunde, Schulhunde. Der „beste Freund des Menschen“ wurden gleich mehrfach gefördert. Im Vordergrund stand oft der Spaß: Bei einem neuen Spielschiff im Freibad Rantrum, Erfahrungs-Reitunterricht für Kinder oder das Kräftemessen beim American Football. Meist sind es eben solche Projekte, die der Gesellschaft etwas zu geben wissen.

Seit dem Mai 2017 unterstützt die Itzehoer monatlich ganz unterschiedliche Projekte überall in ganz Norddeutschland mit jeweils 1000 Euro. Die Bewerber kommen aus ganz verschiedenen Bereichen. Teilnehmen können alle Personen mit Wohnsitz in den Bundesländern Schleswig-Holstein oder Hamburg – sowie in den Landkreisen der Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern oder Nordrhein-Westfalen, in denen die Itzehoer mit Vertrauensleuten vertreten sind. Was genau gefördert werden soll, das entscheiden die Bewerber selbst.

Jeder, der etwas für Menschen in seiner Umgebung tun möchte und auch schon eine ganz konkrete Idee hat oder ein bestehendes Projekt unterstützen will, kann seine Aktion hier auf der Internetseite der Itzehoer Versicherungen mit einer Beschreibung samt Foto oder einem Video kurz vorstellen. Jeder Vorschlag bleibt für sechs Monate aktiv. Einmal im Monat zieht eine Jury dann ein Gewinnerprojekt, das die Itzehoer Versicherungen mit 1.000 Euro für Sachmittel fördern.

Übrigens: Der Gewinner der Ziehung im Dezember ist: Der Förderverein „ErSte Schritte“, Verein zur Förderung zur Verselbstständigung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

In unserer Bildergalerie können Sie noch einmal viele der Gewinner sehen.

Diesen Artikel teilen

Über den Autor

Tore Degenkolbe

Mag: Schreiben, Bergsteigen, schwarzen Kaffee
Mag nicht: Lebensmittelverschwendung, leere Worte, binomische Formeln