Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

1,3 Milliarden Euro Schäden durch Naturgewalten im ersten Halbjahr 2019

Itzehoe, 30.08.2019

Durch Hagel verbeulte Autodächer, Sturmbeschädigungen an Häusern: Zwischen Anfang Januar und Ende Juni sind in diesem Jahr bereits 730 Millionen Euro Schäden an Gebäuden und 550 Millionen Euro an Fahrzeugen entstanden. Ursache waren vor allem Blitzschlag, Hagel, Sturm und Starkregen.

In Süddeutschland schlug dabei besonders oft der Hagel zu: Schuld war eine Unwetterserie an Pfingsten, die für viele Schäden sorgte. Insgeamt liegen die Naturgefahrenschäden an Autos damit rund 10 Prozent über dem langjährigen Mittelwert. „Trotz vieler Hagelschäden an Autos rechnen wir derzeit mit einem normalen Schadenjahr 2019“, sagte Bernhard Gause. Er ist Mitglied der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungs-wirtschaft (GDV).

In Sachen Sturm war der März der intensivste Monat: Allein beiden Stürme „Dragi“ und „Eberhard“ sorgten für Schäden in Höhe von gut 300 Millionen Euro.

Ruhiger ging es dagegen in diesem Jahr bisher bei Schäden durch Regen zu: Doch auch hier leisteten die deutschen Wohngebäudeversicherer allein 25 Millionen Euro für den Starkregen im Juni. Die tatsächlichen Schäden liegen allerdings wesentlich höher, da noch immer viele Hausbesitzer nicht gegen Naturgefahren abgesichert sind und damit ihre Schäden selber tragen müssen.

Bild von Tobias Hämmer auf Pixabay

Diesen Artikel teilen

Über den Autor

Jan Müller-Tischer

Seit 50 Jahren bin ich Itzehoer. 30 Jahre davon war ich als Reporter unterwegs. Erst bei der Zeitung, dann beim Radio und danach viele Jahre beim Fernsehen. Und jetzt bei den Itzehoer Versicherungen. Ganz was anderes? Nö - denn der Job ist immer der gleiche: Es geht darum, komplizierte Dinge schnell und einfach rüberzubringen.

Was macht eigentlich? Wie geht eigentlich? Wozu brauche ich eigentlich? Darüber blogge ich hier.