Dabei sein mit den Itzehoer Versicherungen

Liebe Basketballer,

38 Mannschaften und das bei Corona. Unter einem strengen Hygiene-Konzept konnte das traditionelle Streetballturnier der Itzehoer Eagles in seine sechste Runde gehen. Auf dem Wochenmarktplatz an der Itzehoer Schumacherallee kämpften die Mannschaften um den Titel.

Im Finale setzte sich „Die Zweite“ mit Semjon Weilguny, Ragnar Menzel, Joshua Adomat und Leon Fertig – alles Spieler der Eagles – gegen die „Hot Chicken Wings“ aus Schülp mit 13:8 durch. Fast acht Stunden Basketball waren da schon gespielt worden auf dem Platz in sieben Kategorien und auf vier Feldern: Itzehoer Versicherungen Court, B & H Court, Klinikum Itzehoe Court sowie Novitas BKK Court.

Auch, wer nicht auf dem Platz spielte, bekam Spaß und Sport geboten.

Rückblick: ITZEbasket 2021