Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

5 Tipps zur neuen Kfz-Versicherung

Wichtige Fragen rund um Ihre Kfz-Versicherung: Die Itzehoer hilft.

Die Kfz-Versicherung zu wechseln kann ganz unproblematisch sein. Wir haben die wichtigsten Tipps und Antworten für Sie zusammengestellt. So wechseln Sie ganz einfach mit Ihrem Auto in unseren exzellenten Versicherungsschutz.

Persönliche Kfz-Beratung: Jetzt Berater vor Ort finden.

Sie finden unsere Vertrauensleute in ganz Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen. Lassen Sie sich persönlich zu allen Themen rund um Ihren individuellen Versicherungsschutz beraten. Unsere Vertrauensleute beantworten gerne all Ihre Fragen und finden gemeinsam mit Ihnen das Produkt, das perfekt zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Berater finden

oder

Kfz-Versicherung wechseln: Was Sie wissen müssen.

Die Nachweispflicht liegt bei Ihnen.

Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie Ihre Kündigung per Fax oder Mail verschicken: Sie müssen nachweisen, dass Ihr Kündigungsschreiben der Versicherung auch wirklich zugegangen ist. Wir empfehlen Ihnen auf Nummer sicher zu gehen und die Kündigung als Einschreiben mit Rückschein auf dem Postweg an Ihre Versicherung zu schicken. Lassen Sie sich eine Kündigung immer schriftlich bestätigen! Vor allem, wenn Sie die Kündigung per Fax oder E-Mail übermitteln.

Ohne Versicherungsschutz dürfen Sie Ihr Fahrzeug nicht fahren.

Um am Straßenverkehr teilzunehmen benötigen Sie eine gültige Kfz-Versicherung. Kündigen Sie Ihren bestehenden Versicherungsvertrag erst, wenn Sie das bestehende Risiko durch einen neuen Vertrag abgesichert haben. Tipps zur An-, Ab- und Ummeldung Ihres Fahrzeugs finden Sie hier.

Bei einem Fahrzeugwechsel bzw. bei einer Neuzulassung, wenn Sie Ihr Fahrzeug:

ist eine Kündigung des für dieses Fahrzeug bestehenden Versicherungsvertrages nicht notwendig.

In diesen Fällen ist lediglich eine Information des bisherigen Versicherers über den Verbleib des Fahrzeugs erforderlich, damit dieser den bestehenden Vertrag beenden kann. Ihr neu angeschafftes Fahrzeug können Sie bei jedem anderen Versicherer Ihrer Wahl versichern.

Schadenereignis

Nach dem Eintritt eines Schadenereignisses können Sie Ihren Kfz-Vertrag kündigen. Die Kündigung muss Ihrer Versicherung innerhalb eines Monats nach Beendigung der Verhandlungen über die Entschädigung oder innerhalb eines Monats zugehen, nachdem Ihre Versicherung die Leistungspflicht anerkannt oder zu Unrecht abgelehnt hat.

Sie können bestimmen, ob die Kündigung sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt, spätestens jedoch zum Ablauf des Vertrags, wirksam werden soll.

Kfz-Versicherung kündigen: Was Sie beachten müssen.

Sie möchten mit Ihrem Fahrzeug in unseren exzellenten Versicherungsschutz wechseln? Das geht ganz einfach, wenn Sie ein paar Dinge beachten. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und wechseln Sie zum Ablauf des Versicherungsjahres Ihre Versicherung! Der 30. November ist Stichtag – informieren Sie sich noch heute bei unseren Vertrauensleuten vor Ort über unsere attraktiven Konditionen.

Sie können Ihren Versicherungsschutz aber nicht nur zum Ablauf des Versicherungsjahres kündigen, sondern auch aus anderen Anlässen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unterschiedlichen Kündigungsgründen und wichtige Hinweise zu einem Wechsel.

Ablauf des Versicherungsjahres

Die Kündigung ist nur wirksam, wenn die Kündigung Ihrem Versicherer spätestens einen Monat vor Ablauf in Textform zugeht. Viele Kfz-Versicherungsverträge enden am 31. Dezember. Das Kündigungsschreiben muss in diesem Fall der Versicherung spätestens zum 30. November vorliegen. Je nach Vertragsbedingungen gibt es davon abweichend Versicherer, deren Versicherungsjahr nicht dem Kalenderjahr entspricht. Oftmals läuft dann das Versicherungsjahr mitten im Kalenderjahr aus (bei Fahrzeugen mit Saisonkennzeichen kann der Ablauf auch Saisonbeginn oder -ende sein). Schauen Sie am besten in Ihrem derzeitigen Versicherungsschein nach, wann Ihre Versicherung abläuft.

Beitragserhöhung

Erhöht sich Ihr Kfz-Beitrag aufgrund tariflicher Maßnahmen, können Sie Ihren Vertrag innerhalb eines Monats nach Zugang der Rechnung, aus der sich die Beitragserhöhung ergibt, kündigen. Die Kündigung ist sofort wirksam, frühestens jedoch zu dem Zeitpunkt, zu dem die Beitragserhöhung wirksam geworden wäre.

Kündigung formulieren: Wie Sie die Kündigung einer Kfz-Versicherung schreiben.

Damit Ihre Kündigung rechtswirksam ist und Sie nicht durch einen Formfehler die wichtige Kündigungsfrist verpassen, verwenden Sie einfach unseren Kündigungsvordruck. Einfach an Ihre Daten anpassen, abschicken und in den exzellenten Versicherungsschutz der Itzehoer wechseln.

Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko

Viele Autobesitzer stehen vor der Frage, welche Versicherungsart die Richtige für Sie ist: Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko? Wir haben für Sie die wichtigsten Merkmale zusammengestellt. Aber bedenken Sie, dass Ihr Versicherungsschutz genauso individuell ist, wie Sie. Wir empfehlen Ihnen, sich im persönlichen Gespräch von unseren Vertrauensleuten beraten zu lassen. So finden Sie garantiert die richtige Lösung für sich und Fahrzeug.

Haftpflicht

Teilkasko

Vollkasko

Richtig informiert: Wichtige Informationen rund um Ihr Kfz