Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Wirklichkeit als fotografische Komposition

Itzehoe, 25.04.2019

H. Dietrich Habbe zählt zu den bedeutendsten Landschaftsfotografen des Nordens. Die Itzehoer Versicherungen geben jetzt einen Einblick in sein Werk: „40 Jahre Querfeldein“ lautet der Titel der aktuellen Jahresausstellung, die dem Künstler gewidmet ist. 75 teils großformatige Fotografien bilden das Spektrum seines Schaffens ab. Mit jedem Bild zeigt er norddeutsche Landschaftselemente in völlig neuer Perspektive, ob als Wechselspiel der Farben oder als dynamische Gestaltung eigentlich statischer Objekte: Er dokumentiert nicht die Wirklichkeit, sondern formt und modelliert sie nach eigener Ästhetik. „Ich bin kein Ablichter der Umwelt“, sagte er im Rahmen der Vernissage, mit der die Ausstellung in der Hauptverwaltung der Itzehoer Versicherungen eröffnet wurde.

Seit über zwei Jahrzehnten wird das Erdgeschoss der Itzehoer-Hauptverwaltung regelmäßig zu einer Galerie norddeutscher Gegenwartskunst. „40 Jahre Querfeldein“ ist die erste Fotografie-Jahresausstellung, darauf wies Vorstandsvorsitzender Uwe Ludka in seiner Eröffnungsrede hin. Er machte auf die stilbildende Leistung Habbes im Genre der Landschaftsfotografie aufmerksam, der vier Jahrzehnte lang für das „Bauernblatt“ die Titelbilder verantwortet hat. „Er steht wie kein anderer für die Landschaftsfotografie hier im Lande“, so Uwe Ludka. Das öffentliche Interesse an den Itzehoer Jahresausstellungen ist groß. Zur Vernissage von „40 Jahre Querfeldein“ waren über 200 Besucher erschienen.

H. Dietrich Habbe bietet Interessierten drei Sonderführungen an: Montag, 17. Juni, Dienstag, 20. August und Donnerstag, 17. Oktober – jeweils ab 17 Uhr. Telefonische Anmeldung: 04821/773-492).

Die Ausstellung ist bis Februar 2020 zu den Geschäftszeiten in der Hauptverwaltung (Itzehoe, Itzehoer Platz) der Öffentlichkeit zugänglich.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing / Kommunikation TJ