Suche öffnen Suche schließen

Itzehoer Norla-Talk: Ministerpräsident Daniel Günther zu Gast

Itzehoe, 06.09.2022

Aus den gegenwärtigen politischen und wirtschaftlichen Krisen wird Schleswig-Holstein nach Einschätzung von Daniel Günther gestärkt hervorgehen, so der Ministerpräsident, der seit der Landtagswahl in diesem Jahr ein Zweierbündnis aus CDU und Grünen führt. In fünf Jahren, so Günther, werde es dem Bundesland besser gehen als vorher.
Daniel Günther zählte zu den prominenten Gästen, die der Einladung der Itzehoer Versicherungen zum „Itzehoer Talk“ auf der Norla gefolgt waren. Vertriebsvorstand Frank Thomsen begrüßte Günther in der von R.SH-Reporter Carsten Kock moderierten Talkrunde. Frank Thomsen hob unter anderem die enge Beziehung der Itzehoer mit der Landwirtschaft hervor. So seien beispielsweise die meisten landwirtschaftlichen Zugmaschinen bei der Itzehoer versichert.

Der „Itzehoer Talk“ ist seit über zwei Jahrzehnten fester Bestandteil der Rendsburger Norla, der größten norddeutschen Landwirtschaftsmesse. Die Talkrunden bieten unter anderem Landespolitikern und -politikerinnen sowie Verbandsvertreterinnen und -vertretern ein vom Messepublikum gut besuchtes Forum des Austausches. Für die Itzehoer stand in diesem Jahr Frank Thomsen Rede und Antwort. Zu den Podiumsteilnehmenden zählten neben Daniel Günther unter anderem Landwirtschaftsminister Werner Schwarz, der Landtagsabgeordnete Dirk Kock-Rohwer, der Bauernverbandschef Klaus-Peter Lucht, der Vizepräsident Dietrich Pritschau und Landwirtschaftskammerpräsidentin Ute Volquardsen.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing/Kommunikation