Suche öffnen Suche schließen

Itzehoer unterstützt Stadtradeln mit einem E-Lastenrad für Brokdorf

Itzehoe, 15.06.2021

Die Gemeinde Brokdorf hat als erfolgreichstes Ortsteam bei der Steinburger Aktion Stadtradeln mitgemacht. Binnen drei Wochen haben die 78 Teilnehmer 25.689 Kilometer CO2-frei zurückgelegt und damit den Sonderpreis der Aktion gewonnen: ein hochwertiges E-Lastenrad. „Das Rad stellen wir unserer Senioren-Kümmerin zur Verfügung. Außerdem können Brokdorfer es sich für Wochenendausflüge leihen“, kündigte Heinke Langbehn bei der Preisübergabe an. Die Vorsitzende des örtlichen Sport- und Sozialausschusses war Teamchefin der Brokdorfer Radlerinnen und Radler.

Die Itzehoer Versicherungen haben sich am E-Lastenrad beteiligt. „Als Unternehmen legen wir großen Wert auf Vorhaben zum Klima- und Umweltschutz, darum unterstützen wir auch die Stadtradeln-Initiative“, so Marketingleiter Thiess Johannssen. Das diesjährige Stadtradeln stand im Kreis Steinburg unter dem Motto „Gemeinsam für eine bessere Radinfrastruktur in unserer Region“. Im gesamten Kreisgebiet haben 71 Teams mit 1.187 aktiven Radlern 228.597 Kilometer in den ersten drei Mai-Wochen zurückgelegt. Das entspricht einer 5,7-fachen Umrundung der Erde. „Auch im ländlichen Raum gewinnt das Fahrrad als umweltfreundlichstes Verkehrsmittel immer mehr an Bedeutung“, so Thiess Johannssen. Damit sei die bundesweite Initiative Stadtradeln ein weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigen Mobilität.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing/Kommunikation