Suche öffnen Suche schließen

Niko Hennig neuer Abteilungsleiter Produktbereich Schaden/Unfall

Itzehoe, 25.02.2021

Niko Hennig hat Anfang 2021 bei den Itzehoer Versicherungen die Verantwortung für den Produktbereich Schaden/Unfall (PSU) übernommen. Der 32-Jährige tritt damit die Nachfolge des bisherigen Abteilungsleiters Christoph Meurer an, der mittlerweile dem Unternehmensvorstand der Itzehoer angehört. Niko Hennig war zuvor seit 2014 für die VHV Versicherung in Hannover tätig und war dort zuletzt für die Kfz Geschäftssteuerung verantwortlich. Seinen Berufseinstieg hatte er bei der D.A.S. im Bereich Rechtsschutz.

„Niko Hennig bringt mit seinem beruflichen Werdegang eine profunde Expertise insbesondere für die Bereiche Kraftfahrzeug und Rechtsschutz mit, die bei der Itzehoer im Mittelpunkt des bundesweiten Vertriebs stehen“, so Christoph Meurer.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing/Kommunikation