Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Triathlon: Nina Eim jetzt Vize-Weltmeisterin

Itzehoe, 10.07.2019

Die 20-jährige, von der Itzehoer gesponserte Top-Triathletin Nina Eim hat in Hamburg am ersten Juli-Wochenende für eine Sensation gesorgt: Das aus ihr und drei weiteren Athleten Laura Lindemann, Justus Nieschlag und Valentin Wernz bestehende National-Team holte bei der Mixed-Relay Weltmeisterschaft im Triathlon in der Hansestadt Silber – knapp hinter dem französischen Team. Für die Sportlerin ist es ihr bisher größter Erfolg, nachdem sie bereits im vergangenen Jahr bei der in Australien ausgetragenen Mixed-Weltmeisterschaft U23 ebenfalls den zweiten Platz errungen hatte. Nina Eim hat beste Chancen für die Qualifikation zu den nächsten Olympischen Spielen, die 2020 im japanischen Tokio ausgetragen wird. Der Mixed-Team-Staffel-Triathlon – jeweils ca. 300 Meter Schwimmen, sieben Kilometer Radfahren und zwei Kilometer Laufen – wird dann erstmals zum Programm der Olympischen Spiele gehören.

Dass Nina Eim nicht nur im Team spitze ist, zeigte sie in Hamburg am Tag vor der Mixed-Weltmeisterschaft, als sie auch im Einzelrennen in der WM-Serie die Triathlon-Sprint—Distanz mit Erfolg hinter sich brachte. Ihr nächstes Ziel ist die Teilnahme am Berlin-City-Triathlon, bei dem es um den deutschen Meisterschaftstitel geht.

Die Itzehoer fördert das Ausnahmetalent seit eineinhalb Jahren finanziell.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing / Kommunikation TJ