Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Top-Platzierung: Wenig Verwaltungsaufwand bei der Itzehoer

Itzehoe, 25.10.2017

Die aktuelle Untersuchung der Lebensversicherer in Deutschland des Versicherungsjournals zeigt: Die Itzehoer arbeitet kosteneffizient und hat einen sehr geringen Verwaltungsaufwand.

Die Verwaltungskostenquote gibt an, welcher Anteil der Versicherungsbeiträge für Beitragsverbuchungen, Adressänderungen und Änderungen der Bankverbindung verbraucht werden.

Insgesamt wurden 82 Lebensversicherer im „Klassik-Rating deutscher Lebensversicherer“ hinsichtlich ihrer Verwaltungskostenquote getestet. Dies in einem Fünfjahresschnitt von 2012 bis 2016. Die Itzehoer belegt dabei den hervorragenden 8. Platz. Die Spannbreite der Versicherer in diesem Bereich ist enorm. Die Itzehoer liegt mit einem Wert von 1,40 Prozent deutlich unter dem Marktschnitt.

Zumal der MAP-Report feststellt, dass in diesem Bereich normalerweise „vor allem die schlank aufgestellten Direktversicherer punkten.“ Bei der Itzehoer geht der persönliche Service also nicht zu Lasten der Kosteneffizienz.

Diese Effizienz spürt auch der Kunde: Denn je geringer der Verwaltungsaufwand ist, umso mehr Geld, das die Anbieter an den Finanzmärkten erwirtschaften, kann an den Kunden weitergegeben werden. Und wird nicht von der Verwaltung verschlungen.

Trotz der momentan niedrigen Zinsen ist eine Lebensversicherung für die Altersvorsorge äußerst sinnvoll. Denn die garantierte Verzinsung liegt in der Regel immer noch über vergleichbaren Anlageprodukten mit der gleichen Sicherheit. „Wir beobachten, dass sich derzeit viele Menschen aufgrund der Niedrigzinsen vor der Altervorsorge drücken“, erklärt Sven Riemann, Referent Leben der Itzehoer Versicherungen. „Dabei übersehen sie, dass es viele staatliche Vorteile zu nutzen gibt, beispielsweise für Arbeitnehmer über den Weg der betrieblichen Altersvorsorge oder für Familien mit der Riester-Rente. Und zusätzlich ist es dann von Vorteil, wenn der Versicherungspartner über eine schlanke Verwaltung verfügt und möglichst viel Geld beim Kunden ankommt.“

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing / Kommunikation TJ