Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Top Rating

Itzehoe, 27.11.2018

Die Itzehoer gehört laut dem Map-Report 905 – „Klassik-Rating deutscher Lebensversicherer“ – mit einem Wert von 1,45 Prozent zu den neun Lebensversicherungen in Deutschland mit der niedrigsten Verwaltungskostenquote. In der gesamten Branche schlugen die Verwaltungskosten in den Jahren 2013 bis 2017 durchschnittlich mit 2,26 Prozent der verdienten Bruttobeiträge zu Buche. „Unser Ergebnis zeigt, dass unsere Prozesse gut funktionieren und die Kosten für die Verwaltung optimal sind“, betont Frank Diegel, Vorstand der Itzehoer Versicherungen.

In der Verwaltungskostenquote werden die Kosten des Betriebsbereiches erfasst, also wie viel Geld für die Verwaltung unserer Lebensversicherungsverträge (jährliche Kundeninformation, Vertragsänderungen, Beitragsverbuchung etc.) ausgegeben wird. Der Lebensversicherer mit der niedrigsten Verwaltungskostenquote erreichte laut Map-Report 0,80 Prozent, der Lebensversicherer mit der höchsten Verwaltungskostenquote 9,90 Prozent.

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing / Kommunikation TJ