Suche öffnen Suche schließen

Warum Sprit-Klau richtig teuer werden kann

Itzehoe, 04.04.2023

Versicherungsexperte Michael Teßin erklärt Wichtigkeit des Kasko-Schutzes

Itzehoe – Sprit-Klau direkt aus dem Tank – Kriminelle schrecken auch davor nicht zurück. Oftmals ist es jedoch nicht nur der leere Tank, der bei Kfz-Besitzern für Ärger sorgt. Fahrzeughalter können darüber hinaus auch auf den Kosten für die Reparatur von beim Diebstahl verursachten Beschädigungen sitzenbleiben.

Mitte März schlugen offenbar Spritdiebe auf einem Parkplatz am Itzehoer Rathaus zu. Die Polizei vermutet, dass die Tat nicht nach Plan verlaufen ist, denn plötzlich standen zwei Fahrzeuge in Flammen, drei weitere wurden zum Teil schwer beschädigt. Bei den Ermittlungen entdeckten die Beamten an mehreren Fahrzeugen geöffnete Tankdeckel.

Was die Erstattung der Schäden angeht, gebe es mehrere Faktoren zu berücksichtigen, erklärt Michael Teßin. Er ist leitender Kfz Sachverständige bei den Itzehoer Versicherungen und weiß, welche Fragen bei den Geschädigten aufkommen. Der reine Benzindiebstahl beispielsweise sei entgegen der Annahme vieler Autofahrer nicht über die Teilkasko versichert. „Der Diebstahlschutz bezieht sich auf das Auto selbst und auf mit dem Fahrzeug fest verbundene Teile“, erläutert Teßin – Benzin gehöre bei vielen Versicherern nicht dazu. „Bei der Itzehoer aber schon, nämlich über unseren Top-Drive-Tarif. Werde beim Sprit-Klau das Auto beschädigt – etwa, weil der Tank aufgebohrt wird, um an den Kraftstoff zu gelangen – übernehme die Vollkasko die Reparatur des Schadens, so Teßin weiter, weil Vandalismus darüber abgedeckt sei. „Wenn ein neuer Tank eingebaut werden muss, kann dies leicht Kosten im vierstelligen Bereich verursachen.“

Schäden am Auto durch Brand oder Explosion werden von der Teilkasko-Versicherung übernommen. „Dabei ist es unerheblich, ob das Auto selbst in Flammen oder neben einem brennenden Wagen stand und dadurch Schäden erlitten hat“, führt Teßin aus. Und was, wenn der Halter des angekokelten Fahrzeugs keine Teilkasko-Deckung abgeschlossen hat? „Dann kann er nur darauf hoffen, dass der Täter gefasst wird und von ihm einen Ausgleich erhält. Ansonsten bleibt er auf den Kosten sitzen.“

Ihr Ansprechpartner

Thiess Johannssen

Marketing/Kommunikation