Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Krankenhauszusatzversicherung

Ein- oder Zweibettzimmer und Behandlung durch den Chefarzt: Mit der Krankenhauszusatzversicherung erhalten Sie im Krankenhaus die beste Versorgung. Genießen Sie als gesetzlich Versicherter das Leistungsplus. Eine sinnvolle Ergänzung für alle, denen im Krankheitsfall die Grundversorgung der gesetzlichen Krankenkassen nicht ausreicht.

Echte Vorteile:

Berater finden

oder

Das ist für Sie drin: Krankenhauszusatzversicherung

Leistungen Krankenhauszusatzversicherung

Leistungen
Freie Wahl des Arztes oder Chefarztes für eine privatärztliche Leistung. Volle Kostenerstattung für Operationen, Visiten, Sonderleistungen. Werden keine privatärztlichen Honorare berechnet, wird ersatzweise ein Krankenhaustagegeld von 25 Euro gezahlt.
Leistungen
Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer. Bei Nichtinanspruchnahme ersatzweise Zahlung eines Krankenhaustagegeldes in Höhe von 35 Euro sowie Zahlung der Mehrkosten für Sonderverpflegung, Zimmerausstattung mit Bad, WC und Telefonanschluss.
Leistungen
„Mutter und Kind"-Leistungen wie Übernahme der Aufenthaltskosten für ein Elternteil. Wichtig: Das Kind muss versichert sein und darf das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Leistungen
Übernahme der Mehrkosten für einen unerlässlichen Rücktransport bei Krankheit oder Unfall im Ausland.
Leistungen
Direkte Kostenübernahme-Erklärung gegenüber dem Krankenhaus. Das erspart Ihnen die Vorauszahlungen.
Leistungen

Im Ratgeber nachlesen

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet es für mich, Privatpatient im Krankenhaus zu sein?

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist nie eine schöne Sache, aber dank der Krankenhauszusatzversicherung kann man diesen Aufenthalt mit etwas Komfort „genießen“. Es wäre doch schlimm, wenn man als Patient im Krankenhaus nicht die nötige Ruhe zur Genesung findet. Aber gerade dies kann passieren, wenn man einen Aufenthalt in einem Mehrbettzimmer verbringen soll.

Wäre es dann nicht gut, sich in die Hände von Spitzenmedizinern zu begeben oder das Krankenhaus mit dem besten Ruf wählen zu können?

Insbesondere wenn Ihnen die freie Wahl unter anerkannten Krankenhäusern wichtig ist und Sie Wert auf eine komfortable Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer legen sowie fachkundige Behandlung von leitenden Krankenhausärzten erhalten möchten, sollten Sie sich für die Wahl zum Privatpatienten im Krankenhaus entscheiden.

Was leistet eine Krankenhauszusatzversicherung?

Eine Krankenhauszusatzversicherung leistet die Mehrkosten der Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer und die Behandlung durch einen Spezialisten/Chefarzt. Bei Verzicht auf Kostenerstattung der versicherten Leistungen wird ein Krankenhaustagegeld gezahlt.

Kann ich mich trotz Vorerkrankung versichern?

Dies hängt von der Art und Schwere der Erkrankung, vom Zeitpunkt der Behandlung und der Prognose ab. Es gibt auch Erkrankungen, welche es unmöglich machen, sich zu versichern. Andere Krankheiten können gegen Zahlung eines Zuschlages versichert werden oder eine Leistung für diese Erkrankung wird ausgeschlossen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Generell gilt: Je jünger man bei Abschluss des Vertrages ist, desto weniger Beitrag muss man bezahlen. Aber auch der Gesundheitszustand - insbesondere die Vorerkrankungen – hat Einfluss auf die Beiträge. Im Idealfall bleiben die Beiträge über die Laufzeit der Versicherung gleich. Was nicht kalkuliert werden kann, ist der medizinische Fortschritt und die steigende Lebenserwartung. Dies kann dann zu den sogenannten Beitragsanpassungen führen.

Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Unsere Vertrauensleute beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch.