Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Betriebshaftpflicht für Landwirte

Ein Unfall mit dem Mähdrescher, ein Sturz Ihres Mitarbeiters im Stall oder entlaufene Tiere, die auf der Obstplantage Ihres Nachbarn einen Flurschaden anrichten: In der Landwirtschaft gibt es viele Risiken für die Sie belangt werden können. Und das kann richtig teuer werden. Als langjähriger norddeutscher Versicherer, wissen wir, worauf es in der Landwirtschaft ankommt. Unsere landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht-Versicherung ist mit all ihren Leistungen auf die Bedürfnisse und Besonderheiten landwirtschaftlicher Betriebe abgestimmt. Ein fester Bestandteil dieser Versicherung ist die Umweltschaden- und Umwelt-Haftpflichtversicherung. Sie bietet Ihnen weitreichenden Versicherungsschutz für die wesentlichen landwirtschaftlichen Umweltrisiken. Wir sichern Sie gegen die finanziellen Folgen von Schadenersatzansprüchen Dritter ab, damit Sie im Ernstfall nicht allein auf weiter Flur stehen und sich ganz auf Ihren Hof konzentrieren können.

Echte Vorteile

Berater finden

oder

Das ist für Sie drin: Betriebshaftpflicht für Landwirte

Bedarfsgerechter Versicherungsschutz für Sie und Ihren landwirtschaftlichen Betrieb! Die Betriebshaftpflicht für Landwirte umfasst neben dem Betriebs- und konventionellen Produkthaftpflichtrisiko, auch das Haftpflichtrisiko des Haus- und Grundbesitzers, des Bauherrn und das allgemeine Umwelthaftpflichtrisiko - hier unter Einbindung typischer Umweltanlagen von landwirtschaftlicher Betriebe - ab.

Mitversichert ist auch, soweit kein anderweitiger Versicherungsschutz besteht, die Privathaftpflicht des Landwirts, der Mitbesitzer sowie der Altsitzer. Viele andere, auch optional hinzu wählbare Risikobereiche ergänzen Ihren Risikoschutz.

Lassen Sie sich von unseren Vertrauensleuten persönlich beraten

Leistungen Betriebshaftpflicht für Landwirte

Leistungen
Versicherungsschutz für Anhänger, die nicht zulassungs- oder versicherungspflichtig sind, soweit nicht zur Lohnarbeit oder in einem gewerblichen Nebenbetrieb genutzt (Versicherungssumme 3.000.000 Euro pauschal für Personen- und Sach- sowie 100.000 Euro für Vermögensschäden).
Leistungen
Versicherungsschutz bei Auslandsschäden
Leistungen
a.) Geschäftsreisen, Messen, indirektem Export sowie direktem Export selbst erzeugter landwirtschaftlicher Produkte
Leistungen
b) Versicherungsschutz für landwirtschaftliche Flächen / Betriebsteile im Ausland
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz beim Baumfällen, Selbstbeteiligung: 10 %, höchstens 1.000 Euro
Leistungen
Versicherungsschutz bei Be- und Entladeschäden, Höchstersatzleistung 100.000 Euro / 2-fach
Selbstbeteiligung: 10 %, höchstens 1.000 Euro
Leistungen

Versicherungsschutz für Dam-, Rot- und Schwarzwild
- zur Fleischerzeugung
- aus anderen Gründen
Leistungen
Nur bei Betrieben mit Tier- ohne/mit Weidehaltung
Versicherungsschutz für die eigene Fotovoltaikanlagen (Haus- und Grundbesitzerrisiko) auf dem Gebäude des Versicherungsnehmers, soweit dieses über die Betriebshaftpflicht mitversichert ist
Leistungen
Versicherungsschutz der Einstellplätze für fremde Kraftfahrzeuge / Wasserfahrzeuge (auch Anhänger) (Verkehrssicherungspflicht)
Leistungen
a) auf dem Betriebsgrundstück
Leistungen
b) außerhalb des Betriebsgrundstücks sowie bei
Leistungen
c) Beschädigung oder Vernichtung von ein- oder untergestellten fremden Kraftfahrzeugen oder Wasserfahrzeugen (auch Anhänger)
mit einer Höchstersatzleistung von 5.000 Euro / 2-fach Selbstbeteiligung: 10 %, höchstens 500 Euro
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz beim erlaubten Verbrennen von Unkraut- und Ernterückständen mit einer Selbstbeteiligung von 10 %, höchstens 1.000 Euro
Leistungen
Versicherungsschutz bei Flurschäden anlässlich des Weidebetriebes (nicht Wanderschäfereien)
Leistungen
Nur bei Betrieben mit Tier- und ohne/mit Weidehaltung / Stalltiere
Versicherungsschutz für die Gastronomie / Beherbergungen
a) einer Schank-, Hecken- und ähnlichen Wirtschaft ohne jegliche Beherbergung einschl. evtl. vorhandener Kegel- oder Bowlingbahnen sowie
b) von „Ferien auf dem Bauernhof" bis 10 Betten / 5 Zimmer einschließlich Beschädigung / Abhandenkommen der von Gästen eingebrachten Sachen
c) über 10 Betten / 5 Zimmer
Leistungen

nach Vereinbarung
Gewahrsamschäden mit einer Ersatzleistung von bis zu 15.000 Euro / 2-fach, bei Verlust mit 1.500 Euro, Selbstbeteiligung 250 Euro
Leistungen
Versicherungsschutz für Hemmstoffhaltige Milch
Leistungen
Versicherungsschutz für Immobilien
Leistungen
a) für das Altbesitzerhaus
Leistungen
b) im Rahmen der Haus- und Grundstückshaftpflicht aus Vermietung und Verpachtung
- auf dem Betriebsgrundstück
- außerhalb des Betriebsgrundstückes:
- bis zu drei Wohneinheiten (Ferienwohnung, Eigentumswohnung,
Häuser mit je einer Wohneinheit)
Leistungen
c) im Rahmen der Haus- und Grundstückshaftpflicht aus Vermietung und Verpachtung mit mehr als drei Wohneinheiten (je weitere Wohneinheit)
Leistungen

nach Vereinbarung
d) für nicht zu Wohnzwecken dienende Gebäude/Einheiten
Leistungen

nach Vereinbarung
e) im Rahmen der Bauherrenhaftpflicht bis 1.000.000 Euro
Bausumme ( Eigenleistung max. bis 50.000 € )
Leistungen
f) sowie höhere Bausummen
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Kutschfahrten für den Eigenbedarf
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Leitungs- und Kabelschäden mit einer
Höchstersatzleistung von 100.000 Euro / 2-fach
Selbstbeteiligung: 10 %, höchstens 1.000 Euro
Leistungen
a)ausschließlich innerhalb des versicherten Betriebes
Leistungen
b)zur Lohnarbeit
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Mähdrescher bis 20 km/h, soweit sie nicht zur Lohnarbeit oder in einem gewerblichen Nebenbetrieb genutzt werden
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Mietsachschäden
a) an Immobilien ( SB: 10 %, mindestens 1.000 Euro, höchstens 5.000 Euro ) sowie anlässlich von Geschäftsreisen mit einer Höchstersatzleistung von 25.000 Euro / 2-fach ( SB: 10 % mindestens 1.000 Euro )
Leistungen
Versicherungsschutz bei Saatgutvermehrung (erweiterte Produkthaftpflicht, mit einer Versicherungssumme von 1.000.000 Euro für Personen- und 100.000 Euro für Sachschäden (SB 10 %, mindestens 500 Euro, höchstens 5.000 Euro) ohne Pflanzkartoffel und ohne Zuckerrübensaatgut
Leistungen
a) Geltungsbereich Deutschland
Leistungen
b) im Ausland
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 6 km/h im eigenen Betrieb ohne gewerbliche Lohnarbeit
Leistungen
Strafrechtsschutz bis 50.000 Euro
Leistungen
Versicherungsschutz für die Tierhaltung
von Arbeitstieren, Nutztieren (z.B. Rinder, Schweine, Schafe),
Zuchtstuten und Zuchttieren zum Belegen fremder Tiere (Ausnahme: Zuchthengste), von Fohlen in Obhut der Stute bis zum Absetzen (maximal bis zu 2 Jahren),
bei Haustieren (nicht Hunde), bei Kleintieren, bei Bienenvölkern sowie bei sonstigen Tieren
Leistungen
nur bei Betrieben mit Tier- und ohne/mit Weidehaltung (Stalltiere)
Versicherungsschutz für Verkauf von eigenen Erzeugnissen an die Endverbraucher
Leistungen
a)bis 25.000 Euro Jahresumsatz
Leistungen
b)über 25.000 Euro Jahresumsatz
Leistungen

nach Vereinbarung
Versicherungsschutz bei Weidedeckschäden mit einer Selbstbeteiligung von 10 %, höchstens 250 Euro
Leistungen
Versicherungsschutz bei Vermögensschäden bis 100.000 Euro
- einschl. Vermögensschäden, die durch vom Versicherungsnehmer hergestellte oder gelieferte Sachen oder geleistete Arbeit verursacht werden
Leistungen
Versicherungsschutz bei verpachteten Flächen
Leistungen

nach Vereinbarung

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich die Landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht wirklich?

Die Landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht-Versicherung der Itzehoer ist eine notwendige Schutzmaßnahme für jeden Landwirt. Die Gefahr, dass jemand durch Ihren Betrieb oder Ihre Erzeugnisse zu Schaden kommen, besteht immer, laut Gesetz haftet dieser dann für schuldhaft verursachte Schäden, die sich aus der landwirtschaftlichen Tätigkeit ergeben, in unbegrenzter Höhe und mit dem ganzen Vermögen.

Spezifische betriebliche und umweltrelevante Risiken werden deshalb von den Versicherungsspezialisten der Itzehoer umfassend aufgenommen. Sie erhalten ein auf Ihren individuellen Bedarf abgestelltes Angebot über passenden Versicherungsschutz.

Was leistet die Betriebshaftpflichtversicherung für Landwirte?

Die Itzehoer prüfen für Sie, ob Sie im Schadenfall haftpflichtig gemacht werden können und ob die Höhe der Ansprüche gerechtfetigt ist. Bei berechtigten Ansprüchen begleichen wir diese bis zur Höhe der mit Ihnen vereinbarten Versicherungssumme; Unberechtigte oder überhöhte Ansprüche hingegen wehren die Itzehoer für Sie und die Versicherten ab, notfalls vor Gericht.

Was ist die „Integrierte Privathaftpflichtversicherung“?

Die Privathaftpflichtversicherung ist fester Bestandteil der Betriebshaftpflichtversicherung der Itzehoer Versicherungen. Sie bietet weit reichenden Versicherungsschutz zu den vereinbarten Versicherungssummen.

Was ist die „Integrierte Umwelthaftpflichtversicherung (Basisdeckung)“ und „Umweltschadenversicherung“?

Die Umwelthaftpflichtbasisdeckung ist fester Bestandteil der Betriebshaftpflichtversicherung der Itzehoer Versicherungen. Sie bietet weit reichenden Versicherungsschutz für wesentliche landwirtschaftliche Umweltrisiken. Die zusätzliche Umweltschadenversicherung komplettiert den Riskoschutz.Die Umwelthaftpflichtbasisdeckung ist fester Bestandteil der Betriebshaftpflichtversicherung der Itzehoer Versicherungen. Sie bietet weit reichenden Versicherungsschutz für wesentliche landwirtschaftliche Umweltrisiken. Die zusätzliche Umweltschadenversicherung komplettiert den Riskoschutz.

Was ist die „Integrierte Vorsorgeversicherung“?

Die Vorsorgeversicherung trägt dem Umstand Rechnung, dass weder in der betrieblichen noch der Privathaftpflichtversicherung das mit der Ihnen versicherte Risiko unverändert bleibt: gegenüber der Situation bei Abschluss des Vertrages treten zu den bekannten neue Risiken hinzu, vorhandene erweitern sich oder fallen weg. Dennoch bedarf der Versicherungsnehmer umfassenden Versicherungsschutzes, der durch die Vorsorgeversicherung, die automatisch im Versicherungsschutz integriert ist, gewährleistet wird.

Hatte der Versicherungsnehmer bisher überhaupt kein vergleichbares Risiko versichert und tritt also ein neues hinzu, so gewährleistet die Vorsorgeversicherung der Itzehoer Versicherungsschutz. Das Risiko ist demnach ohne weiteres beitragsfrei mitversichert bis zur nächsten Prämienfälligkeit.

Ich bin im Urlaub und jemand anderes passt auf meinen Hof auf. Gilt der Versicherungsschutz weiterhin?

Mitversichert ist auch die gesetzliche Haftpflicht der gesetzlichen Vertreter des Versicherungsnehmers und solcher Personen, die zur Leitung oder Beaufsichtigung des versicherten Betriebes oder eines Teiles desselben angestellt hat.

Sind die Produkte, die ich auf meinem Hof herstelle und auf dem Wochenmarkt verkaufe, mitversichert?

Ja, ebenfalls mitversichert ist zusätzlich die gesetzliche Haftpflicht aus dem direkten Verkauf selbst erzeugter Produkte an Endverbraucher (auch auf dem Wochenmarkt) bis zu 25.000 Euro Jahresumsatz.

Ich bin Hobbylandwirt. Kann ich eine Betriebshaftpflicht für Land- und Forstwirtschaft abschließen?

Ja, das ist kein Problem. Wenn Sie Land besitzen, aber nicht in der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft sind können Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung für Land- und Forstwirtschaft bei der Itzehoer abschließen.

Die Itzehoer gewährt Hobby- bzw. Nebenerwerbslandwirten bis 25 ha selbst bewirtschafteter Betriebsfläche sogar einen Nachlass von 10 % auf den Grundbeitrag für die ha-Fläche bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung durch die zuständige Gemeinde bzw. durch das zuständige Finanzamt.

Für Betriebe des ökologischen Landbaus in Deutschland wird ebenfalls ein Nachlass von 10 % auf den Grundbeitrag für die ha-Fläche gewährt. Hier ist die Angabe des Verbandes und der Mitgliedsnummer erforderlich.