Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Privat-Haftpflicht

Eine Haftpflicht-Versicherung, die Sie weltweit schützt – und das zu günstigen Konditionen! Schon ab 5,50 € im Monat! Warum eine Haftpflicht-Versicherung wichtig ist? Sie haften schon bei geringfügigem Eigenverschulden mit Ihrem gesamten Vermögen! Damit Sie Ihr Erspartes nicht für Schadensersatz ausgeben müssen, sichern wir Sie ab. Wir regulieren begründete Schadenersatzansprüche für Sie und wehren unbegründete ab.

Echte Vorteile

Berater finden

oder

Das ist für Sie drin: Privat-Haftpflicht

Die Privat-Haftpflicht kommt für Schäden auf, die Sie anderen zufügen. Mitversichert sind in der Privat-Haftpflichtversicherung für Familien z. B. Ihr Ehegatte und Ihre minderjährigen Kinder. Ihre volljährigen, unverheirateten Kinder sind ebenfalls mitversichert, solange sie sich noch in schulischer oder direkt anschließender beruflicher Erstausbildung befinden.

Wählen Sie den Versicherungsschutz aus, der zu Ihnen passt. Sie haben die Wahl zwischen drei Optionen: Unserer BASIS-, KOMFORT- oder TOP-Deckung. Die BASIS-Deckung bietet Ihnen einen grundlegenden Schutz. Im Rahmen der KOMFORT- und TOP-Deckung profitieren Sie von attraktiven zusätzlichen Leistungen. Unsere Vertrauensleute beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch, welche Deckung am besten zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt.

Leistungen Privathaftpflicht

BasisKomfortLux
Versicherungssummen pauschal für Personen- und Sachschäden, für Vermögensschäden bis zu 50.000 Euro
Basis
3.000.000 Euro
Komfort
10.000.000 Euro
Lux
25.000.000 Euro
Versicherungsschutz bei Sachschäden durch allmähliche Einwirkung der Temperatur, von Gasen, Dämpfen oder Feuchtigkeit und von Niederschlägen (Rauch, Ruß, Staub etc.)
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Abwasserschäden durch häusliche Abwässer
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Gewässerschäden
- Restrisiko
- Anlagenrisiko
- Kleingebinde bis 100 Liter; insgesamt maximal 500 Liter
Basis

weitere nach Vereinbarung
Komfort

weitere nach Vereinbarung
Lux

weitere nach Vereinbarung
Forderungsausfalldeckung: Übernahme des Ihnen entstandenen Schadens ab 2.500 Euro, wenn Sie einen Schaden erleiden und der Schädiger weder privathaftpflichtversichert noch zahlungsfähig ist
Basis
Komfort

nach Vereinbarung
Lux
Versicherungsschutz für Immobilien (ausschließlich zu Wohnzwecken)
- Haus- und Grundstückshaftpflicht (selbst genutzt)
- Wohnungen, Ferienwohnungen (Inland)
- Einfamilienhaus (Inland)
- Wochenendhaus (Inland)
- Fotovoltaik-Anlagen
- Garagen, Gärten
- Schrebergarten
Basis

gewerbliche Räume nach Vereinbarung
Komfort

gewerbliche Räume nach Vereinbarung
Lux

gewerbliche Räume nach Vereinbarung
Versicherungsschutz bei Vermietung von bis zu drei einzelnen Wohnräumen
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Vermietung von Einliegerwohnungen im selbst bewohnten Einfamilienhaus
Basis
nach Vereinbarung
Komfort
nach Vereinbarung
Lux
Versicherungsschutz bei Vermietung von sonstigen Wohnungen, Eigentumswohnungen, Räumen zu gewerblichen Zwecken oder Garagen
Basis

nach Vereinbarung
Komfort

nach Vereinbarung
Lux
Bauherrenhaftpflicht
Basis

bis 50.000 Euro Bausumme, darüber nach Vereinbarung
Komfort

bis 100.000 Euro Bausumme, darüber nach Vereinbarung
Lux

bis 200.000 Euro Bausumme, darüber nach Vereinbarung
Versicherungsschutz bei Mietsachschäden an Wohn- und sonstigen Räumen zu privaten Zwecken
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Mietsachschäden am Inventar von gemieteten Ferienwohnungen/ Hotelzimmern
Basis

bis 5.000 Euro
Komfort

bis 10.000 Euro
Lux

bis 25.000 Euro
Versicherungsschutz für Kosten, wenn dem Versicherungsnehmer private, von einem Dritten (zum Beispiel vom Vermieter) überlassene Schlüssel abhandenkommen und die Schließanlage des Hauses ausgetauscht werden muss
Basis

bis zu 5.000 Euro
Komfort

bis zu 10.000 Euro,
auch gewerblich
Lux

bis zu 25.000 Euro, auch gewerblich
Versicherungsschutz für die Tätigkeit als Tagesmutter
Basis

nach Vereinbarung
Komfort

nach Vereinbarung
Lux
Schäden durch deliktsunfähige Kinder
Basis
Komfort

bis 10.000 Euro
Lux

bis 25.000 Euro
Versicherungsschutz für die Tätigkeit als nebenberufliche/r KursleiterIn (Einnahmen max. 2.000 Euro)
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Regressansprüchen von Sozialversicherungsträgern, Sozialhilfeträgern, öffentlichen und privaten Arbeitgebern wegen Personenschäden
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Schäden an Sachen von Arbeitskollegen während der beruflichen Tätigkeit bis 5.000 Euro
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz bei Schäden aus dem Austausch, der Bereitstellung und Übermittlung elektronischer Daten z. B. Internet
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz als Fußgänger oder Radfahrer bei der Teilnahme am Straßenverkehr
Basis
Komfort

zusätzlich als Amateursportler
Lux

zusätzlich als Amateursportler
Weltweiter Versicherungsschutz bei Reisen oder vorübergehenden Aufenthalten im Ausland bis zu einem Jahr
Basis
Komfort
Lux

in Europa zusätzlich ohne zeitliche Begrenzung
Versicherungsschutz bei Tierhaltung von zahmen Haustieren (keine Hunde, Rinder, Pferde etc.)
Basis

weitere nach Vereinbarung
Komfort

weitere nach Vereinbarung
Lux

weitere nach Vereinbarung
Versicherungsschutz bei Tierhütung (nicht gewerbsmäßig)
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz im Rahmen einer Umweltschadenversicherung (Versicherungssumme 1.000.000 Euro je Schadenfall und Versicherungsjahr innerhalb der Versicherungssumme für Sachschäden), Selbstbeteiligung: 10 % und höchstens 2.500 Euro
Basis
Komfort
Lux
Verpachtung landwirtschaftlicher Gebäude und Flächen (einschließlich Gewässerschadenhaftpflicht (Versicherungssumme 3.000.000 Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden) für nicht genutzte oder von Dritten genutzte Güllebehälter)
Basis
nach Vereinbarung
Komfort
nach Vereinbarung
Lux
nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Wassersportfahrzeuge - Ruderboote, Schlauchboote, eigene und fremde Windsurfbretter sowie Motorboote zum gelegentlichen Gebrauch
Basis

weitere nach Vereinbarung
Komfort

weitere nach Vereinbarung
Lux

weitere nach Vereinbarung
Versicherungsschutz für Kranken- und Rollstühle mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 6 km/h
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz für selbstfahrende Aufsitz-Rasenmäher, -Schneeräumer,
-Kehrmaschinen, Arbeitsmaschinen und Universalgeräte (bis 20 km/h), die ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden und nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtig sind
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz für Kitesport-Geräte (z.B. Kite-Drachen, - Boards, -Buggys)
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz für Anhänger, die nicht zulassungs- oder versicherungspflichtig sind
Basis
Komfort
Lux
Versicherungsschutz für ferngelenkte Modellfahrzeuge, sofern sie nicht zulassungs- oder versicherungspflichtig sind. Keine Flugmodelle, die durch Motoren oder Treibsätze angetrieben werden
Basis
Komfort
Lux

Häufig gestellte Fragen

Wofür brauche ich eine Privat-Haftpflicht?

Eine Privat-Haftpflicht gehört zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haftet jeder für alle Schäden, die er schuldhaft verursacht hat, in unbegrenzter Höhe. Sie haften also mit Ihrem gesamten Vermögen: Mit allen Bank- oder Sparguthaben, dem Haus- und Grundbesitz inklusive der Einrichtungsgegenstände und natürlich auch mit Ihrem Lohn oder Gehalt. Bei einer späteren Erbschaft oder einem Lottogewinn kann selbst darauf zugegriffen werden. Oft sind es nur kleine Schäden: Sie sind irgendwo zu Besuch und werfen aus Versehen etwas um, was zerbricht.

Manchmal sind es aber auch Schäden, die viele 1.000 Euro oder sogar Millionen kosten: Beispielsweise wenn Sie als Fußgänger oder Fahrradfahrer einen Autounfall verursachen. Oder wenn Sie vielleicht für einen größeren Brand verantwortlich sind. Verzichten Sie also nicht auf eine Privat-Haftpflicht, damit so ein Schadenfall Sie nicht ruiniert. Aufgabe jeder Haftpflichtversicherung ist es, Sie und die jeweils über den Versicherungsvertrag mitversicherten Personen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme von Schadenersatzansprüchen freizustellen.

Außerdem prüfen wir für Sie, ob und in welcher Höhe Sie für einen Schaden aufkommen müssen: Wenn die Forderung begründet ist, bezahlen wir den Schaden und die Sache ist für Sie erledigt. Wenn er aber unbegründet ist, schützen wir Sie, indem wir die Forderung abwehren. Kommt es hierüber zu einem Rechtsstreit, führen wir den Prozess und tragen wenn nötig auch die Kosten dafür

Sind Schäden an Personen mitversichert?

Ja. Die Privat-Haftpflicht deckt auch Personenschäden ab, die Sie anderen zufügen, sofern Sie nicht vorsätzlich gehandelt haben. Unter Personenschäden versteht man alle Schäden, die durch die Verletzung, Gesundheitsschädigung oder den Tod von Personen entstehen.

Ist eine Haftpflicht-Versicherung eine „Pflicht-Versicherung“?

Nein, eine Privat-Haftpflicht ist eine freiwillige Versicherung. Das Wort "Pflicht" bezieht sich auf Ihre gesetzliche Verpflichtung, einen von Ihnen verursachten Schaden zu erstatten.

Diese Verpflichtung übernimmt Ihre Privathaftpflichtversicherung für Sie. Daher sollte jeder diese wichtige Versicherung abschließen. So hat man keine finanziellen Nachteile, wenn durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit eine andere Person geschädigt wird.

Kann ich meinen Partner mitversichern?

Ehegatten sind automatisch beitragsfrei mitversichert. Einen Partner ohne Trauschein können Sie ebenfalls beitragsfrei einschließen lassen. Teilen Sie uns einfach den Namen mit – das ist schon alles.

Dies gilt natürlich nicht, wenn Sie eine Single-Haftpflichtversicherung abschließen. Dann gilt der Versicherungsschutz - wie das Wort schon sagt - nur für Sie. Ändert sich Ihr Single-Status, teilen Sie uns das einfach mit. Dann stellen wir Ihren Vertrag um und schließen auch Ihren Partner mit ein.

Mein Partner und ich haben jeweils bereits eine eigene Haftpflichtversicherung. Ist eine davon überflüssig?

Hier ist Ihre Wohnsituation entscheidend. Nur wenn beide Partner gemeinsam in einem Haushalt leben und dort auch beide angemeldet sind, können Sie sich einen der Verträge sparen. In diesem Fall sollten Sie beide Versicherungen über die neue Situation informieren. Die beiden Versicherer setzen sich dann untereinander in Verbindung. Meistens wird der Vertrag, der schon länger besteht, beibehalten. Der „jüngere“ Vertrag wird dann aufgehoben.

Wenn Sie aber unterschiedliche Wohnadressen haben, bleibt alles beim Alten und jeder benötigt seine eigene private Haftpflichtversicherung.

Wie ist der Versicherungsschutz für Kinder geregelt?

In der Privat-Haftpflichtversicherung für Familien sind Ihre minderjährigen Kinder mitversichert. Auch Ihre volljährigen unverheirateten Kinder sind mitversichert, solange sie sich noch in schulischer oder einer direkt anschließenden beruflichen Erstausbildung befinden.

Kinder unter 7 Jahren sind gemäß den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) deliktsunfähig und haften nicht selbst. Wenn sie Schäden anrichten und die Aufsichtspflicht nicht verletzt wurde, kann niemand für den Schaden haftbar gemacht werden.

Im konkreten Fall müsste dennoch geprüft werden, ob Ihnen eventuell eine Verletzung Ihrer Aufsichtspflicht zur Last gelegt werden kann und daher Sie anstelle Ihres Kindes für den Schaden aufkommen müssen. Ist das der Fall, dann bezahlt Ihre Haftpflichtversicherung den Schaden für Sie.

Die Itzehoer bieten im Rahmen der KOMFORT- und der TOP-Deckung übrigens ergänzenden Versicherungsschutz durch den Einschluss von Schäden durch deliktsunfähige Kinder unter 7 Jahre.

Bin ich auch im Ausland versichert?

Die Privat-Haftpflicht gilt weltweit bis zu einer Dauer von einem Jahr. Bis dahin zieht eine Haftpflichtversicherung also immer mit um. Wenn Sie länger als ein Jahr im Ausland bleiben, informieren Sie bitte schriftlich die Itzehoer. Dann können wir die Geltungsdauer für Sie verlängern. Übrigens: Geltungsdauer bedeutet immer „am Stück“. Wenn Sie also beispielsweise über Weihnachten die Zeit zu Hause verbringen und danach wieder ins Ausland reisen, beginnt die Zeitspanne komplett von vorne und die Haftpflichtversicherung gilt wieder für ein weiteres ganz Jahr.

Verlegen Sie Ihren Wohnsitz ganz ins Ausland, dann müssen Sie sich in dem Land um eine neue Haftpflichtversicherung bemühen.

In welchen Fällen zahlt die Privat-Haftpflicht nicht?

Die Privat-Haftpflicht kommt nur für Schäden Dritter auf, die Sie fahrlässig verursacht haben.

Nicht versichert sind deshalb zum Beispiel:

  • Schäden, die Sie vorsätzlich herbeigeführt haben
  • Schäden, die Sie selbst erleidene
  • Schäden von Angehörigen, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben oder die im Vertrag mitversichert sind
  • i.d. Regel Schäden an gemieteten, gepachteten oder geliehenen Gegenständen (Ausnahme: Mietsachschäden; diese werden im Rahmen der Privat-Haftpflicht erstattet)
  • Schäden, die durch den Gebrauch diverser Kraft-, Luft- oder Wasserfahrzeuges entstehen (bei Schäden, die durch Sie als Halter eines Kraftfahrzeuges entstehen, greift die Kfz-Haftpflichtversicherung)

Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Unsere Vertrauensleute beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch.