Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung schützt Sie, wenn es unangenehm wird. Wetterbedingte Schäden, die durch Sturm oder Hagel verursacht werden, können teuer werden. Ebenso wie ein Feuer oder ein Rohrbruch. Auch ein Einbruchdiebstahl zieht oft viele Kosten nach sich. Mit unserer Hausratversicherung sind Sie gut versichert. Sie schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines versicherten Schadens durch die Gefahren Feuer, Sturm und Hagel, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl inklusive Raub und Vandalismus nach einem Einbruch. Mit unserer Hausratversicherung sind Sie gut versichert.

Durch die Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an Versicherungen. Deshalb arbeiten wir stetig daran, unsere Produkte zu verbessern. Mit unserer Hausratversicherung sind Sie jetzt auch gegen Vermögensschäden durch Identitätsmissbrauch abgesichert.

Echte Vorteile

z.B.
14,67 €
im Monat
So haben wir gerechnet

KOMFORT-Deckung (ohne Fahrraddiebstahl, ohne Weitere Elementargefahren, ohne Zusatzschutz Haus und Wohnung)

Versicherungssumme 78.000 Euro

Hausrat im ständig bewohnten Einfamilienhaus in 25524 Itzehoe mit 120 qm Wohnfläche (Bauartklasse1, kein Keller)

Berater finden

oder

Das ist für Sie drin: Hausratsversicherung

Ihr Hausrat wandelt sich mit der Zeit - das sollte auch Ihre Versicherung tun. Mit unserer Itzehoer Hausratversicherung bieten wir Ihnen moderne und zeitgemäße Leistungen, um Ihren individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

So schützen wir Sie vor den finanziellen Folgen, wenn beispielsweise Ihr neuer Fernseher, das lieb gewonnene Sofa oder die schicke Einbauküche in Flammen aufgehen, durch Leitungswasser beschädigt oder gar gestohlen werden.

Außerdem haben wir zwei Besonderheiten für Sie, die weit über den normalen Schutz einer Hausratversicherung hinaus gehen:

Leistungsmerkmale Hausratversicherung

KOMFORTTOP
Überspannungschäden
KOMFORT
TOP
durch Blitz
KOMFORT
TOP
durch atmosphärisch bedingte Elektrizität
KOMFORT
TOP
Sengschäden an Möbeln und Fußbodenbelägen
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Rauch- und Rußschäden
KOMFORT
TOP
Diebstahl von Sachen aus Kraftfahrzeugen
KOMFORT
TOP
Innerhalb Europas bis 1.000 €
KOMFORT
TOP
weltweit bis 2.000 €
KOMFORT
TOP
Diebstahl von Wäsche auf der Leine, Wäschespinnen, Heizstrahlern, Küchen, Grills, Gartenmöbeln, Gartengeräten (auch Mährobotern) und Großspielgeräten
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Diebstahl von Sachen aus Krankenzimmern, am Arbeitsplatz, in der Schule, beim Studium oder aus Umkleideräumen bei Sporteinrichtungen
KOMFORT
bis 1.000 €
(Wertsachen max. bis 100 €)
TOP
bis 12.000 €
(Wertsachen max. bis 200 €)
Diebstahl von Kinderwagen, Krankenfahrstühlen, Rollatoren und Gehgestellen
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Räuberische Erpressung
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Tickdiebstahl
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit
bei Feuer, Leitungswasser, Sturm- und Hagelschäden
KOMFORT
TOP
Gefriergutschäden nach Stromausfall
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Missbrauch von Kredit-, Kunden- oder Scheckkarten
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Vermögensschäden durch Identitätsmissbrauch
KOMFORT
TOP
bis 2.000 €
Bargeld und auf Karten oder sonst. Datenträgern geladene Geldbeträge bei ständig bewohnten Wohnungen außerhalb eines Wertschutzschranks
KOMFORT
bis 2.000 €
TOP
bis 2.000 €
Sachverständigenkosten nach einem Schaden größer als 25.000 €
KOMFORT
bis 5.000 €
TOP
bis 5.000 €
Rückreisekosten aus dem Urlaub nach einem Schaden größer als 5.000 €
KOMFORT
bis 3.000 €
TOP
bis 10.000 €
Reiserücktrittskosten nach einem Schaden größer als 5.000 €
KOMFORT
TOP
bis 10.000 €
Hotelkosten bei ständig bewohnten Wohnungen, bis max. 200 Tage
KOMFORT
bis 150 € pro Tag
TOP
bis 200 € pro Tag
Urkunden einschl. Sparbücher und sonst. Wertpapiere bei ständig bewohnten Wohnungen außerhalb eines Wetschutzschranks
KOMFORT
bis 5.000 €
TOP
bis 5.000 €
Kosten für den Mehrverbrauch von Wasser, Gas oder sonstigen wärmetragenden Flüssigkeiten nach einem Rohrbruchschaden in der Wohnung
KOMFORT
bis 2.000 € ohne Abwasser
TOP
bis 5.000 € einschl. Abwasser
Tierarztkosten für mitversicherte Haustiere, die anlässlich eines Versicherungsfalls verletzt wurden
KOMFORT
bis 1.000 €
TOP
bis 2.000 €
Armaturen
KOMFORT
bis 500 €
TOP
bis 1.000 €
Wertsachen bei ständig bewohnten Wohnungen
KOMFORT
TOP
bis 30 % der Verischerungssumme
KOMFORT
TOP
bis 40 % der Verischerungssumme
KOMFORT
kann vereinbart werden
TOP
über 40 % der Verischerungssumme
KOMFORT
kann vereinbart werden
TOP
kann vereinbart werden
Inhalt in Kundenschließfächern in Tresorräumen von Kreditinstituten
KOMFORT
bis 20 % der Verischerungssumme
TOP
bis 40 % der Verischerungssumme

Zusatzschutz Haus und Wohnung

Kostenübernahme (begrenzt auf 1.500 € pro Versicherungsjahr) für

  • Psychologische Erstberatung bis 1.000 € nach einem - Einbruchdiebstahl, Raub oder - Brandschaden ab einer Schadenhöhe größer 25.000 €
  • Beseitigung von Rohrverstopfungen bis 500 €
  • Bekämpfung von Schädlingen (Waschbären, Mardern, Ratten, Mäusen, Schaben, Motten, Ameisen oder Silberfischen) innerhalb der Wohnung bis 500 €
  • Entfernung oder Umsiedlung von Wespen-, Hornissen oder Bienennestern bis 500 €
  • Schlüsseldienst bis 500 €
  • Heizungsinstallation im Notfall bis 500 €
  • Notheizung bis 500 €
  • Unterbringung von Tieren im Notfall bis 500 €
  • Beaufsichtigung von Reparaturarbeiten nach einem Versicherungsfall bis 100 € pro Urlaubstag (max. 500 €)

Die Glasversicherung als sinnvolles "Extra"

Wenn Ihr Glas gegen Schäden durch Glasbruch mitversichert werden soll, bekommen Sie bei der Itzehoer hierfür eine separate Glasversicherung.

Damit werden alle versicherten Sachen, die durch Bruch (Zerbrechen) zerstört oder beschädigt werden, ersetzt. Hierbei kommt es auf die Ursache des Schadens nicht an: So kann der Bruchschaden zum Beispiel durch umherfliegende Äste bei einem Unwetter, Materialfehler oder den Steinwurf spielender Kinder verursacht worden sein.

Zu den versicherten Sachen zählen insbesondere

  • fertig eingesetzte oder montierte Scheiben,
  • Platten und Spiegel aus Glas oder Kunststoff,
  • Glassteine,
  • Lichtkuppeln und
  • Scheiben von Sonnenkollektoren.

Nicht versichert sind insbesondere

  • Fotovoltaikanlagen,
  • Bildschirme,
  • optische Gläser,
  • Geschirr,
  • Beleuchtungskörper und
  • Handspiegel.

Kundenmeinungen

Im Ratgeber nachlesen

Häufig gestellte Fragen

Was zählt alles zum Hausrat?

Einfach gesagt zählt alles das zum Hausrat, was aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung herausfiele, wenn man es auf den Kopf stellen würde. Hierzu gehören Einrichtungsgegenstände wie Möbel oder Teppiche, Gebrauchsgegenstände wie Küchenmaschinen, Bekleidung oder Elektronik sowie Sachen zum Verbrauch, also Nahrung und sonstige Vorräte. Für Wertsachen wie Geld, Schmuck oder Aktien gelten besondere Regelungen, die je nach gewählter Deckung voneinander abweichen.

Wie ermittele ich die richtige Versicherungssumme für meinen Hausrat?

Die Versicherungssumme sollte so hoch gewählt sein, dass sie mindestens dem aktuellen Neuwert Ihres kompletten Hausrats entspricht. Für alle Haushalte bieten die Itzehoer Versicherungen hierfür als Berechnungshilfe einen Hausrat-Wertermittlungsbogen an.

Eine leicht vermeidbare Gefahr stellt die sogenannte Unterversicherung dar. Diese tritt ein, wenn die vereinbarte Versicherungssumme in der Hausratversicherung geringer ist als der tatsächliche Wert des gesamten Hausrats. Wird diese Abweichung bei einem Schaden festgestellt, muss die Entschädigung im selben Verhältnis gekürzt werden, da ja auch nur ein Teil des Hausrats versichert wurde.

Mit dem „Unterversicherungsverzicht“ der Itzehoer Versicherungen sind Sie auf der sicheren Seite: Die Versicherungssumme ergibt sich dabei aus der vorhandenen Anzahl der Quadratmeter Wohnfläche mit einem von der Itzehoer festgelegten Richtwert multipliziert. Bis zu dieser Summe wird dann im Schadenfall reguliert. Eine eventuell bestehende Unterversicherung wird nicht berücksichtigt.

Was versteht man unter „Versicherungsort“ und „Außenversicherung“?

Der Versicherungsort umfasst die im Versicherungsschein genannte Wohnung samt Garage in der Nähe des Versicherungsgrundstückes sowie Nebenräume auf dem Versicherungsgrundstück. Die Außenversicherung gilt für persönliche Gegenstände, die sich (zeitlich befristet) vorübergehend nicht in der Wohnung befinden.

Darunter versteht man die Sachen, die beispielsweise zur Reinigung oder Reparatur gegeben werden, und auch die Dinge, die man auf Reisen oder am Arbeitsplatz dabei hat.

Für diese Gegenstände bieten die Itzehoer Versicherungen je nach Tarif unterschiedliche Höchstversicherungsgrenzen.

Wird grobe Fahrlässigkeit mitversichert?

Grobe Fahrlässigkeit bedeutet, dass die erforderliche Sorgfalt im groben Maße außer Acht gelassen wird. Wenn hierdurch ein Schaden ermöglicht wird, ist dieser im Allgemeinen nicht versichert. Bei den Itzehoer Versicherungen ist die grobe Fahrlässigkeit jedoch in manchen Fällen mit eingeschlossen und so werden auch Schäden ersetzt, die durch Unachtsamkeit entstehen.

Ein Beispiel für mitversicherte grobe Fahrlässigkeit: Sie verlassen einen Raum, obwohl dort Kerzen brennen und nun unbeaufsichtigt sind. Wenn daraus ein Brand entsteht, ist dieser bei uns mitversichert.

Was bedeutet "Versicherung zum Neuwert"?

"Versicherung zum Neuwert" bedeutet, dass sie die Summe ersetzt bekommen, die sie benötigen, um die zerstörten oder abhanden gekommenen Gegenstände im Neuzustand wiederzubeschaffen. Hierbei gelten die Preise zum Zeitpunkt des Schadenfalles.

Das heißt: Auch Gegenstände, die schon älter und vielleicht sogar abgenutzt sind, werden zum aktuellen Wiederbeschaffungspreis ersetzt. Das führt dazu, dass oft sogar mehr ausgezahlt wird, als der Gegenstand früher gekostet hat.

Damit bei einem Schaden auch alles ersetzt wird, sollten Sie Quittungen für Neuanschaffungen aufheben. Von Vorteil ist es, Fotos von besonders wertvollen Gegenständen zu machen. Wenn möglich, sollten Sie diese "Beweisunterlagen", also die Fotos und die Quittungen, nicht in der eigenen Wohnung aufbewahren. Sonst bestünde ja die Gefahr, dass diese im Schadenfall, zum Beispiel bei einem Brand, auch vernichtet würden.

Damit Ihr Schaden zügig und unbürokratisch reguliert werden kann, sollten Sie ihn, insbesondere nach einem Einbruch, schnellstmöglich bei der Polizei und den Itzehoer Versicherungen anzeigen.

Was zählt zur Wohnfläche?

Die Wohnfläche setzt sich aus der Grundfläche aller Räume des versicherten Wohnobjekts zusammen. Mitgezählt werden hierbei auch Wintergärten und Hobbyräume. Nicht mitgerechnet werden Treppen, Terrassen, Balkone und Keller- sowie Speicherräume.

Wenn beruflich genutzte Arbeitsräume mitversichert werden sollen, zählen diese ebenfalls zur Wohnfläche.

Kann ich mich auch gegen Überschwemmungen und andere Natureinwirkungen versichern?

Ja, hier empfehlen wir Ihnen eine Ergänzung des Versicherungsschutzes gegen weitere Elementarschäden. Dieser Baustein kann auf Anfrage in Ihre Hausratversicherung der Itzehoer Versicherungen mit eingeschlossen werden. Die Elementarschadenversicherung umfasst Schäden, die durch Naturgewalten entstehen. Hierzu zählen Überschwemmungen, Erdrutsch, Erdfall, Lawinen, Schneedruck, Erdbeben und Vulkanausbrüche.

Bei unserer TOP-Deckung ist auch Sturmflut versicherbar.

Welche Pflichten muss ich beachten?

Es gibt eine ganze Reihe Pflichten, die Sie wichtig nehmen sollten, denn deren Verletzung kann eine Kürzung der Schadenzahlung oder sogar eine Leistungsfreiheit der Versicherung bedeuten. Vor Vertragsabschluss sind Sie zur Angabe aller gefahrerheblichen Umstände verpflichtet, nach denen Sie die Itzehoer gefragt hat.

Im Schadenfall müssen Sie alle relevanten Informationen unverzüglich zur Verfügung zu stellen. Wenn sich Ihre im Versicherungsantrag oder später zum Vertrag gemachten Angaben verändern sollten, dann denken Sie bitte daran die Itzehoer Versicherungen zu informieren. Denn es kann sein, dass sich dann die Notwendigkeit ergibt, den Versicherungsvertrag anzupassen. Ein typischer Fall ist beispielsweise ein Umzug, da sich dadurch meistens die wesentlichen Grundlagen der Bemessung Ihres Beitrags verändern, etwa die Quadratmeterzahl der Wohnung.

Darüber hinaus müssen Sie uns vorab über besondere Umstände informieren, die nach allgemeiner Lebenserfahrung das Risiko eines Schadens erhöhen könnten. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn am Haus ein Baugerüst aufgestellt wird, das Dach Ihres Hauses infolge Baumaßnahmen abgedeckt wird oder Ihre Wohnung mehr als 100 Tage unbewohnt ist. In all diesen Fällen steigt das Risiko eines Einbruchs deutlich an. Wenn Sie eine Elementarschadenversicherung mitversichert haben, beachten Sie bitte zusätzlich:

Soweit Sie in einem überschwemmungsgefährdeten Gebiet wohnen, müssen Sie Rückstausicherungen anbringen und diese funktionsbereit halten, soweit gesetzlich, behördlich vorgeschrieben.

Beachten Sie die benannten Verpflichtungen mit Sorgfalt. Deren Nichtbeachtung kann schwerwiegende Konsequenzen für Sie haben. Je nach Schwere der Pflichtverletzung können Sie Ihren Versicherungsschutz ganz oder teilweise verlieren. Unter Umständen kann auch der Vertrag vorzeitig gelöst werden.

Im Zweifelsfall fragen Sie einfach unsere Vertrauensleute. Sie helfen Ihnen gerne.

Keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Unsere Vertrauensleute beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch.