Suche öffnen Suche schließen

Einsatzbenachrichtigung per Smartphone-App

Groß Rheide, 17.03.2021

In vielen Gemeinden werden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren nur über Sirenen oder Funkmeldeempfänger verständigt.

Viele kleinere Wehren haben oftmals ein Problem mit der Tageverfügbarkeit. Sind die verfügbaren Einsatzkräfte dann zusätzlich nicht in Hörweite zur Sirene oder haben den Funkmeldeempfänger nicht dabei, verpassen sie im Zweifel die Alarmierung. Wir von der Freiwilligen Feuerwehr Groß Rheide haben ehrenamtlich ein eigenes System entwickelt, dass eine Einsatzbenachrichtigung auch an die Smartphones der Kameraden senden kann.

Die bisherige Entwicklungen konnten wir in Eigenregie leisten.

Damit die App uns z. B. auch dann alarmiert, wenn das Smartphone auf stumm geschaltet ist, benötigen wir aber zusätzlich professionelle Hilfe.

Wir und nunmehr 14 weitere Freiwillige Feuerwehren mit insgesamt über 600 Kameraden suchen daher händeringend nach einer finanzielle Unterstützung.

Der Zuschuss von „Der Norden hilft“ ermöglicht kurzfristig eine Weiterentwicklung der Smartphone-App, sodass kein Kamerad mehr einen Einsatz verpassen würde.

Im Namen aller beteiligten Kameraden, die das Einsatzmeldesystem nutzen, bedanke ich mich für die Teilnahme an diesem Programm!!!

Jan-Henrik Fey

Weitere Infos unter www.einsatzmeldesystem.de !

Teilen