Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Herz-Kinder-Hilfe Hamburg e. V.

Hamburg, 14.07.2020

Was der Verein mach? -darüber ein Zitat von aus der Homepage des Vereins:

„Jedes Jahr kommen im Großraum Hamburg etwa 250 Kinder mit angeborenem Herzfehler zur Welt, in ganz Deutschland sind es mit 1% der Geburten etwa 7000 Kinder.

Zur Zeit leben ca. 250 000 Menschen mit angeborenem Herzfehler in Deutschland, und es werden täglich mehr.

Die Herausforderungen mit einem Kind mit einem angeborenem Herzfehler sind allein schwer zu bewältigen, da mit einer solchen Diagnose oft viele Ängste, Sorgen und Belastungen für die gesamte Familie verbunden sind.

Wir, als selbst betroffene Eltern herzkranker Kinder haben uns 1988 in der Herz-Kinder-Hilfe Hamburg e.V. zusammengeschlossen, um unsere Erfahrungen auszutauschen und unser Wissen zu teilen. Unser Leitgedanke ist von Anfang an die Hilfe zur Selbsthilfe für Eltern und Familien herzkranker Kinder, sowie JEMAHs im Großraum Hamburg.“

Was der Verein auch macht:

  • Der Verein veranstaltet themenbezogene Vorträge und freuen uns auch über Ihre Anregungen.
  • Der Verein stärkt das Selbstbewusstsein unserer Herzkinder durch gemeinsame Unternehmungen und Feste.
  • Der Verein unterstützt und stärkt die ganze Familie durch Geschwisterseminare und Elterncoachings.
  • Der Verein finanziert auf der Kinderherzstation im UKE u. a. Spiel und Spaß mit Anne.
  • Der Verein schafft durch unsere Öffentlichkeitsarbeit eine Lobby für herzkranke Kinder und Jugendliche in Hamburg und dem Umland.
  • Der Verein unterstützt die JEMAHs (Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler: www.jemah.de) der Regionalgruppe Hamburg / Schleswig-Holstein.

Teilen