Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Einbrüche im Pfadfinderheim

Itzehoe, 06.06.2018

In unser Pfadfinderheim in Itzehoe wurde kürzlich zweimal eingebrochen. Die Einbrecher haben in dem kompletten Haus randaliert und zerstört. Einige Dinge wurden auch gestohlen.

Mehrere Fenster wurden zerschlagen, alle Räume verwüstet und ein weiterer mit dem Inhalt des Feuerlöschers beschmutzt.

Nach dem ersten Einbruch haben wir die schlimmste Verwüstung beseitigt und waren am nächsten Tag umso schockierter und wütender, als erneut eingebrochen wurde. Diesmal wieder mit blinder Zerstörungswut und auch mit versuchter Brandstiftung. In unserem Pfadfinderstamm arbeiten alle ehrenamtlich und wir haben keine finanziellen Rücklagen, um all diese Schäden zu beseitigen. Auf dem Wege möchten wir bei Ihnen für die Sicherung vor weiteren Einbrüchen und dem Wiederaufbau um finanzielle Unterstützung bitten. Wir benötigen eine Fenstervergitterung und würden auch gerne eine Überwachsungskamera installieren,um wieder ein Sicherheitsgefühl zu bekommen. Die Polizei schätzt den Schaden nach dem ersten Einbruch auf ca. 1500€. Das Pfadfinderheim soll ein sicherer Ort für die Kinder- und Jugendarbeit der Pfadfinder sowie für den Waldkindergarten sein, der die Räumlichkeiten ebenfalls nutzt. Wir haben uns sehr über Sachspenden und tatkräftige Unterstützung aus dem Freundeskreis gefreut und hoffen, mit der Unterstützung der Itzehoer Versicherung unser Pfadfinderheim wieder in Stand setzen zu können.

Teilen