Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Ein Sport für jedermann

Eckernförde, 19.02.2020

Der BaltECKBars e.V., 2017 gegründet, sind ein gemeinnütziger Sportverein, der für junge Menschen das Training mit dem eigenen Körpergewicht anbietet. Von dem Erlernen einer Liegestütz, über das Meistern von Klimmzügen bis hin zum Handstand, bieten wir jedem die Chance seine Grenzen auszutesten und sich sportlich auszuprobieren. Diese Sportart ist bekannt unter Calisthenics oder Street Workout. Für diesen Sport treffen wir uns zwei Mal in der Woche für jeweils zwei Stunden. Reckstange, Barren und der Boden sind unsere Trainingsgeräte.

Unser Verein umfasst mittlerweile 70 Mitglieder. Das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ist ausgewogen und das Durchschnittsalter liegt bei 16 bis 20 Jahren. Wir versuchen durch gemeinschaftliche Aktion und vereinsinternen Events unsere Gemeinschaft zu stärken und die Bedeutung von gegenseitigem Vertrauen in den Mittelpunkt zu rücken.

Im vergangenem Jahr haben wir mit unseren Mitgliedern, unserer Aufmerksamkeit und unserem Sport Veranstaltungen initiiert, die anderen Menschen helfen. So haben wir Bäume gepflanzt und Spendenaktionen für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft veranstaltet.

In diesem Jahr möchten wir eine mobile Reckstange der Firma BarzFlex kaufen. Diese Reckstange lässt sich innerhalb von 5 Minuten aufbauen und lässt sich in einem Auto verstauen.

Mit dieser Reckstange möchten wir unsere Standbeine „Training“, „Gemeinschaft“ und „Gutes tun“ verstärken und ausbauen. Wir möchten an öffentlichen Veranstaltungen und Aufführungen teilnehmen und Menschen auf unseren Sport aufmerksam machen. Die mobile Reckstrange soll als Hauptwerkzeug auch neue Menschen für den Sport begeistern. Dabei richtet man sich bewusst nicht nur an Sportler, sondern auch an solche, die noch gar nicht mit Freizeitsport in Berührung gekommen sind.

Teilen