Die Itzehoer Versicherungen verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nähere Informationen zu Cookies

Suche öffnen Suche schließen

Fußballverein Elmshorn

Elmshorn, 14.05.2020

Liebe Helferinnen und Helfer des Nordens, wir sind ein Fußballverein aus Elmshorn und vertreten die Herrenmannschaften von Holsatia im EMTV.

Aktuell warten wir dringend auf die Fortführung der aktuellen Saison, denn unsere erste Mannschaft ist im Hamburger Fußballverband aktuell Spitzenreiter der Kreisliga 8 und steht vor dem Aufstieg in die Bezirksliga. Unsere Zweitvertretung spielt (aktuell natürlich nicht) in der Kreisklasse 5.

Zu Saisonbeginn 2018/19 haben wir einen großen sportlichen Umbruch gewagt und haben zwei gute und eigenständige Mannschaften geformt. Diese Neuformierung aus externen, Jugend und internen Spielern, die noch nie zusammengespielt hatten, war eine echte Herausforderung. Zusätzlich galt es die unterschiedlichsten Altersgruppen (von 18 Jahren bis 37 Jahren) und unterschiedlichen Nationalitäten (u.a. russisch, deutsch, albanisch, libanesisch, türkisch) zu einem Team zu fördern, denn eines ist sicher und hat sich mit der Zeit nie verändert: 11 Freunde müsst ihr sein.

Wie gut uns das gelingt, sehen wir im Training, an der guten Stimmung neben dem Fußballplatz und natürlich auch im sportlichen Ergebnis.

In der Saison 2019/20 kamen weitere Charaktere hinzu, die sich nahtlos eingefügt haben und wir werden in nächsten Jahren die Früchte ernten, die wie 2018 gesät haben.

Abgerundet und möglich ist das ganze Projekt natürlich nur mit einem großen Team neben dem Team. Natürlich sind beide Mannschaften mit jeweils einem Trainer und Co-Trainer ausgestattet, aber das Herzstück sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer (7!): Fitness-Trainer, Fotograf, Mannschaftsarzt, Mannschaftskassenwart, Social-Media-Betreuer, Veranstaltungsplaner und Zeugwart.

Der komplette Trainer- und Betreuerstab ist bei jedem Spiel (bei Wind und Wetter!) Live dabei – genauso wie die HolleFans, eine 21-köpfige Gruppierung aus Freunden und Familie. Bei Niederlagen ärgert man sich zusammen und bei Siegen wird zusammen gefeiert – Spieler, Trainer, Betreuer und Fans!

Dieser Prozess kostete allen Beteiligten viel Energie und dem Verein natürlich auch viel Geld für Trainingsmaterialien und Bekleidung. Natürlich benötigen wir immer wieder Material durch Verschleiß/Verlust und manchmal auch ganz neue Dinge, um neue Sachen trainieren zu können. Als nächster wichtiger und unausweichlicher Schritt benötigen wir neue Bälle (wie man auf dem Foto unschwer erkenn kann).

UNSERE BITTE:

Wir hoffen auf die Unterstützung das der Norden hilft und die Itzehoer die Bälle (besonders in diesen schwierigen Zeiten) wieder ins Rollen bringt.

Vielen Dank!

Teilen